Waffel
Waffel
https://waffle-bike.com/wp-content/uploads/2017/05/stoerer-icon-hoch.png

Triff das Waffle-Bike Team an einem Informationstag!

Die Geschichte der Waffeln – Vom Waffeleisen zum Waffle-Bike

25. Januar 2019

Wir kennen Waffeln in den verschiedensten Formen und Kombinationen. Normale Waffeln sind heutzutage sowas von out! Waffel am Stiel, Waffelpops, Bubble-Waffles oder die Waffle-Bites eroberten die Herzen aller Waffelliebhaber im Sturm. Egal, ob mit Schokolade, Karamell oder klassisch mit Zimt und Zucker, Waffeln sind mehr als nur ein einfaches Gebäck aus Mehl und Wasser.

Der lockere, luftige Teig unserer Waffel-Bites lässt unsere Herzen höherschlagen und ist geschmacklich kaum zu übertreffen. Was früher ein Dessert für den Adel war, gehört heute zu unseren absoluten Lieblingssüßigkeiten und bietet sich nebenbei auch als cooles Social Media Motiv an. Heute nehmen wir euch mit auf eine kleine Zeitreise und zeigen euch, wo das Rezept der Waffel herkommt und wie sich die Zubereitung über mehrere Jahre entwickelt hat.

Es war einmal vor langer Zeit…

Die ersten Hinweise für ein Waffeleisen stammen bereits aus dem 9. Jahrhundert und wurden in Belgien und in Frankreich gefunden. Es ist anzunehmen, dass die ersten Waffelbäcker aus dem Kloster stammen und dort ganz einfach aus Wasser, Mehl und Zucker zusammengestellt wurde. Die leckere, kleine Süßigkeit verbreitete sich schnell in den umliegenden Ländern. Besonders beliebt waren die Waffeln in den Niederlanden, in Schweden und in vielen Teilen Deutschlands aber auch Übersee in Amerika.  Daraufhin entwickelte jedes Land seine eigene Waffelkultur. Im Norden Deutschlands entwickelte sich die Waffel zum Volksgebäck. Im Süden Deutschlands hingegen, waren die Waffeln der gehobenen Küche vorbehalten und wurde oft mit Zimt verziert. Im Saarland und in der Pfalz sind die Zimtwaffeln bis heute ein beliebtes Gebäck.

In Schweden werden die Waffeln in traditioneller Herzform gebacken. Außerdem feiern die Schweden am 25. März den offiziellen Waffeltag (auf Schwedisch „Våffeldagen“). Auch in Amerika werden die Waffel am 24 August dem „National Day of Waffles“ gefeiert. Den in den Vereinigten Staaten gehörten die Waffeln ebenfalls zu den Köstlichkeiten des Adels und galten als sehr besonders. Mehr über die verschiedenen Waffelkulturen findet ihr in unserem Blogbeitrag zur Waffle-Bike Weltkarte.

Vorsicht heiß! Die Entwicklung der Waffeleisen

Um Waffeln zu backen, wurden früher zwei schwere Eisen mit der Unterstützung eines Dreifußes im Feuer gewendet. Später folgte dann die Nutzung des Herdfeuers. Dabei musste immer darauf geachtet werden, dass das Eisen rechtzeitig gewendet wird, damit die Waffeln nicht verbrennen. Durch die zunehmende Industrialisierung war es möglich, eine serielle Herstellung von Waffeleisen zu produzieren. Außerdem werden die Eisen heutzutage elektrisch betrieben und haben einen modernen Temperaturregler sowie eine genaue Zeitangabe. Unser Waffle-Bike bietet sogar noch einen weiteren Vorteil: Die Eisen können autark und flexibel genutzt werden und überzeugen mit frisch gebackenen Waffeln in nur wenigen Minuten.

Das Waffle-Bike – Die Revolution der modernen Waffelbäckerei

Das Waffle-Bike gehört zu den schnell wachsensten Franchiseunternehmen in Deutschland – der Coffee-Bike GmbH. Geprägt von der innovativen Idee zweier Studenten des Coffee-Bikes, einer mobilen Kaffeebar auf drei Rädern, erfolgte kurze Zeit später die revolutionäre Idee des Waffle-Bikes. Seit Sommer 2016 rollt die mobile Waffelbäckerei durch Deutschland und sorgt rundum für Begeisterung. Das Waffle-Bike vereint die entspannte Street Food Atmosphäre mit dem exklusiven Flair auf privaten oder öffentlichen Events und bietet dabei qualitativ hochwertige Produkte und Services. Unsere Waffle-Bites sind der perfekte, mundgerechte Snack für den kleinen Hunger und begeistern Jung und Alt.

Mit unserem Waffle-Bike können Sie sich Ihren Wunsch der Selbständigkeit erfüllen. Mit ihrer eigenen, mobilen Waffelbäckerei können Sie jetzt durchstarten. Hier erfahren Sie mehr zu unserer Franchisepartnerschaft.

Über den Autor

Florian Ohldag

Franchisepartner werden

+49 (0) 541 - 580 588 - 20 Infomaterial anfordern Infoveranstaltung besuchen

Ein Waffle-Bike buchen

+49 (0) 541 - 580 588 - 25 Unverbindliches Angebot anfordern